Können Lücken nach Zahnverlust kieferorthopädisch geschlossen werden und wenn ja was kostet das?

Frage von F. M.

Ist es möglich Zähne in Lücken zu bewegen? Und was kostet das ungefähr?

Originalfrage:

Hallo
(sorry for the text in English, if you dont want to help me is ok)

I like to know if there is a possibility to move 2 teeth, (the last ones in the lower and upper jaw) to the side, because I have 2 missing teeth and the rest of my teeth are very close together.

and how much ungefar will cost me to do this.
please let me know a ungefair price and the possibilities I have, so I can start some where to decide what to do with my mouth.

have a nice day

Antwort Dr. Weber:
Natürlich ist dies möglich, wenn Zähne und Gewebe gesund sind. Die Auswahl der Apparate und Zahnspangen hierzu ist vielfältig. Sie ist abhängig von der Größe der Lücke, weiteren notwendigen Bewegungen anderer Zähne und natürlich den Wünschen des Patienten hinsichtlich Tragekomfort und Aussehen. Neben einfachen Alignern können festsitzende Zahnspangen in allen Varianten (außen geklebte, innen geklebte, hochspezielle Segmentzahnspangen über nur 2-3 Zähne) infrage kommen. So können die Kosten variieren zwischen einigen hundert Euro und einigen tausend Euro.

Of course closing spaces is possible, if teeth and tissues are in healthy conditions. There is a wide range of appliances thinkable from aligners to all the variations of fixed appliances (labial and lingual bonded or special short range fixed appliances covering only 2-3 teeth). Therefore the range of costs starts with some hundred Euros but can rise to several thousands of Euros.

Viele liebe Grüße
Ihr
Dr. Joachim Weber

Weitere interessante Artikel:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kieferorthopädie Kosten, Zahn- / Kieferfehlstellungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.