Wie groß ist die Erfahrung im Bereich Kiefergelenk in der Praxis Weber & Meyer?

Frage von A. T.-R.

Sehr geehrte Damen und Herren,
zur Zeit befinde ich mich noch bei einem Kieferorthopäden in Frankfurt, allerdings ist mir die Fahrzeit mitlerweile zu lange. Nun habe ich Ihre Arztpraxis im Internet ausfindig gemacht und würde gerne wissen, ob Sie mit Kieferknacken einschlägige Erfahrungen haben. Ich habe eine durchsichtige Zahnspange für die Nacht, die Zahnspange wird auf den Unterkiefer eingesetzt und hat vorne auf beiden Seiten zwei Höcker. Das Knacken ist nicht verschwunden, aber es hat sich gebessert. Mein bestreben ist aber, dass es noch weiter bis ganz weg verschwindet. Habe dieses Knacken allerdings schon seit über 20 Jahren.
Bin gespannt auf Ihre Antwort und verbleibe mit freundlichen Grüßen A. T.-R.

Antwort Dr. Weber:
Sehr geehrte Frau A. T.-R.

Unser Zahnärzteteam hat sich seit Anbeginn der Praxis 1995 auf das Zusammenspiel von Kieferorthopädie und der Wechselwirkung mit dem Kiefergelenk spezialisiert. Daher screenen wir vor umfangreichen Behandlungen unsere Patienten entsprechend der Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik.

Häufig wird der Bereich Kiefergelenk in der zahnärztlichen Ausbildung nur stiefmütterlich betreut. Wir legen daher besonderen Wert auf eine entsprechende Zusatzausbildung im Bereich Kiefergelenkserkrankungen für unsere in der Weiterbildung zum Fachzahnarzt befindlichen Zahnärzte. Darüber hinaus geben wir unser erworbenes Wissen auch regelmäßig gerne im Rahmen von Vorträgen und Seminaren für Kolleginnen und Kollegen weiter.

Viele liebe Grüße
Ihr
Dr. Joachim Weber

Weitere interessante Artikel:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kiefergelenkuntersuchung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar