Studenten Zahnspange?

Frage von M. T.:

Seit vielen Jahren plane ich mir Zahnspangen anbringen zu lassen. Das Problem ist aber, dass ich keine Infos darüber habe. Außerdem bin ich auch Student und ich befürchte, dass ich nicht über genügend Geld verfüge um die Behandlung bis zum Ende zu verfolgen. Dazu kommt auch noch, dass ich Ausländer bin und ich nicht weiß, ob ich eine Unterstützung von meiner Krankenkasse bekommen werde. Ich bin 23 Jahre und studiere an der Tu Darmstadt.

Mein Wunsch wäre vor dem Ende meines Masterstudiums diese Behandlung zu machen. Für mich wäre es schon hilfreich, wenn Sie mir Informationen über die Zahnspangen, die ich tragen kann geben könnten, und wie viel ich ungefähr für die Behandlung bezahlen kann. Ich danke Ihnen sehr für Ihre Aufmerksamkeit und hoffe auf eine Antwort von Ihnen. Mit freundlichen Grüßen

Antwort von Dr. Weber:

Eine erste Beratung gibt über die meisten Fragen eine gute Auskunft. Wichtig ist, vor der Behandlung das Ziel zu definieren. Nur dann können die Zahnspangen als Werkzeuge richtig eingesetzt werden. Häufig müssen Nebenwirkungen minimiert oder ausgeschalten werden. Auch die Kosten einer Behandlung sollten vor der Behandlung für die gesamte Behandlung offen gelegt werden. Uns ist dies wichtig. Hier hilft aber nur die Planung im Einzelfall, die jedoch meist von der Krankenkasse übernommen wird. Übrigens auch bei Erwachsenen.

Weitere interessante Artikel:

Dieser Beitrag wurde unter Kieferorthopädie Kosten abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar